Druckversion
Legierungstyp
CrMo5
OK Tigrod 13.32
WIG-Schweißstab
EN ISO 21952-AW CrMo5Si
SFA/AWS A5.28ER80S-B6
Werkstoff-Nr.1.7373
(EN 12070)(W CrMo5)
Kurzcharakteristik
WIG-Schweißstab für warmfeste Stähle und Stahlguss vom Typ 5%Cr / 1%Mo, bevorzugt für den Einsatz nach ASME-Regelwerk (frühere Bezeichnung ER502), Vorwärmtemperatur meist 200 - 300°C, nach dem Schweißen folgt eine Anlassglühung. Auch zum WIG-Schweißen hochfester Stähle mit Streckgrenzen bis 700 MPa geeignet, wenn das Bauteil frei schrumpfen kann.
Grundwerkstoffesiehe Schweißweiser Abschnitt F
X11CrMo5, X12CrMo5, X16CrMo5-1, GX15CrMo5 u. ä.
Schutzgase nach EN ISO 14175
I1
Durchmesser
1,62,02,4
Stromeignung
 = - 
Richtanalyse des Drahtes [%]
CSiMnCrMo 
0,070,40,65,80,6%
Gütewerte des reinen Schweißgutes
Wärme-
behandlung
Schutzgas
   
    
Dehngrenze
R0,2   N/mm²
    
Festigkeit
Rm   N/mm²
    
Dehnung
A5   %
    
Kerbschlagarbeit
ISO-V   J
Rt-30°C  
UI1 730 900 22
100 47  
A(745°C/1h)I1 580 680 22
230 200  
Zulassungensiehe Schweißweiser Abschnitt Q
---
Typ : 4
Stand :