Druckversion
Legierungstyp
23 12 2 L / 309LMo
Shield-Bright 309LMo X-tra
Fülldrahtelektrode
EN ISO 17633-AT 23 12 2 L R M21 3 / T23 12 2 L R C1 3
SFA/AWS A5.22E309LMoT0-4 / E309LMoT0-1
Werkstoffnummer1.4459
Kurzcharakteristik
Rutilfülldraht für Austenit-Ferrit-Verbindungen mit Einsatzzemperaturen bis max. 300°C und Pufferlagen bei Schweißplattierungen. Bevorzugt in Position PA und PB eingesetzt. Sehr geringer Nacharbeitsaufwand durch geringe Spritzerbildung und blanke Nahtoberfläche.
Grundwerkstoffesiehe Schweißweiser Abschnitt I
Zwischenlagen bei Plattierungen, Schwarz-Weiß-Verbindungen 1.4583 + S235 - S355 u. ä.
Schutzgase nach EN ISO 14175
M21, C1
Durchmesser
1,2
Stromeignung
 = + 
Schweißposition
Schweißgutrichtanalyse
CSiMnCrNiMo 
<=0,040,61,623132,5%
Gütewerte des reinen Schweißgutes
Wärme-
behandlung
Schutzgas
   
    
Dehngrenze
R0,2   N/mm²
    
Festigkeit
Rm   N/mm²
    
Dehnung
A5   %
    
Kerbschlagarbeit
ISO-V   J
Rt   
UM21, C1>= 350>= 550>= 25
>= 40   
Leistungsdaten
Durchmesser1,2 mm
Schweiß-SpannungAbschmelz-
strom AVleistung kg/h
150252,5
250327,0
Spulentyp
98-2 (Korbspule BS300; 15kg vakuum verpackt)
Zulassungensiehe Schweißweiser Abschnitt Q
---
Typ : 8
Stand : 2008-01-30