Druckversion
Legierungstyp
19 12 3 Nb / 318
OK Autrod 318 / OK Flux 10.92
OK Autrod 318 / OK Flux 10.93
Draht/Pulver Kombination zum UP-Schweißen
OK Autrod 318EN ISO 14343-A - S 19 12 3 Nb
mit OK Flux 10.92EN ISO 14174 - S A CS 2 57 53 DC
 OK Autrod 318 : (SFA/AWS A5.9 - ER318)
 OK Autrod 318 : Werkstoffnummer 1.4576
mit OK Flux 10.93EN ISO 14174 - S A AF 2 56 54 DC
 OK Autrod 318 : (SFA/AWS A5.9 - ER318)
 OK Autrod 318 : Werkstoffnummer 1.4576
Kurzcharakteristik
Draht/Pulver-Kombinationen bevorzugt für stabilisierte CrNiMo-Stähle, insbesondere für den Chemieanlagenbau. Bei Nasskorrosion bis 400°C einsetzbar, nicht beständig gegen Salpetersäureangriff, die Kaltzähigkeit ist wegen der Niob-Stabilisierung eingeschränkt. Mit OK Flux 10.92 im Behälter- und Apparatebau einsetzbar.
Mit dem Universalpulver OK Flux 10.93 im Chemieanlagen- und Behälterbau, meist für stabilisierte Stähle bei erhöhten Einsatztemperaturen. Auch für den Bahnbereich, z.B. Kesselwaggons einsetzbar.
Grundwerkstoffesiehe Schweißweiser Abschnitt H
mit OK Flux 10.92 : 1.4301, 1.4306, 1.4541, 1.4550, 1.4401, 1.4404, 1.4435, 1.4571 u.ä.
mit OK Flux 10.93 : 1.4301, 1.4306, 1.4541, 1.4550, 1.4401, 1.4404, 1.4435, 1.4571 u.ä.
Schweißgutrichtanalyse
Drahtelektrodemit SchweißpulverCSiMnCrNiMoNb
OK Autrod 318 OK Flux 10.920,040,61,219,2122,70,5%
OK Autrod 318 OK Flux 10.930,0350,51,218,5122,70,5%
Gütewerte des reinen Schweißgutes
DrahtelektrodeMit Schweiß-
pulver   
Wärme-
behand-   
lung
Dehngrenze
R0,2   N/mm²
Festigkeit
Rm   N/mm²
Dehnung
A5   %
Kerbschlagarbeit
ISO-V   J
-20°C-70°C
OK Autrod 318 OK Flux 10.92U>= 350 550-700>= 25
>= 40>= 32
  L>= 300 500-660>= 25
>= 40>= 32
OK Autrod 318 OK Flux 10.93U>= 350 580-680>= 30
>= 40>= 32
  L>= 250 480-660>= 30
>= 40>= 32
Weitere Informationen zu Draht und Pulversiehe Abschnitt P
Zulassungensiehe Schweißweiser Abschnitt Q
OK Autrod 318 / OK Flux 10.92 TÜV
OK Autrod 318 / OK Flux 10.93 TÜV, CE, DB
Typ : 6
Stand : 2008-01-30