Druckversion
Legierungstyp
19 12 3 L Si / 316LSi
OK Autrod 316LSi
Drahtelektrode
EN ISO 14343-AG 19 12 3 L Si
SFA/AWS A5.9ER316LSi
Werkstoffnummer1.4430
(DIN 8556)(SG X 2 CrNiMo 19 12)
Kurzcharakteristik
Austenitische Drahtelektrode für artähnliche stabilisierte und nicht stabilisierete CrNi-und CrNiMo-Stähle, insbesondere im Chemieanlagenbau. Hitze-und zunderbeständig bis 800°C, bei Nasskorrosion bis 400°C einsetzbar. Nicht ausreichend beständig gegen Salpetersäureangriff.
Grundwerkstoffesiehe Schweißweiser Abschnitt H
1.4301, 1.4306, 1.4401, 1.4404, 1.4435, 1.4541, 1.4550, 1.4571, 1.4583 u. ä.
Schutzgase nach EN ISO 14175
M12, M13
Durchmesser
0,81,01,21,6
Stromeignung
 = + 
Schweißposition
Richtanalyse des Drahtes [%]
CSiMnCrNiMo 
0,020,81,818,5122,7%
Gütewerte des reinen Schweißgutes
Wärme-
behandlung
Schutzgas
   
    
Dehngrenze
R0,2   N/mm²
    
Festigkeit
Rm   N/mm²
    
Dehnung
A5   %
    
Kerbschlagarbeit
ISO-V   J
-60°C-120°C  
UM12>= 320 560 30
>= 90>= 32  
Leistungsdaten
Durchmesser1,0 mmDurchmesser1,2 mm
Schweiß-SpannungAbschmelz-Schweiß-SpannungAbschmelz-
strom AVleistung kg/hstrom AVleistung kg/h
80151,4100151,6
240285,5300296,8
Spulentyp
95 (MarathonPac 100 kg)93 (MarathonPac 250 kg)98 (BS 300; 15kg)
Zulassungensiehe Schweißweiser Abschnitt Q
CE, DNV, DB, TÜV, CWB
Typ : 7
Stand : 2008-02-05