Druckversion
Legierungstyp
20 16 3 Mn N L
OK Autrod 16.38
Drahtelektrode
EN ISO 14343-AG 20 16 3 Mn L
(EN 12072)(G 20 16 3 Mn L)
(DIN 8556)(SG X 2 CrNiMo 20 16)
Werkstoffnummer1.4455
Kurzcharakteristik
Vollaustenitische amagnetische Drahtelektrode mit sehr guter Korrosionsbeständigkeit die für Verbindungsschweißungen an niedriggekohlten, korrosionsbeständigen, austenitischen Stählen mit oder ohne Stickstoffzusatz eingesetzt wird. Das Schweißgut hat eine sehr gute Tieftemperaturzähigkeit und ist beständig gegen Meerwasser sowie Salpetersäure. Auf Anfrage lieferbar.
Grundwerkstoffesiehe Schweißweiser Abschnitt H
1.4429, 1.4438, 1.3948, 1.3951, 1.4583 u.ä.
Schutzgase nach EN ISO 14175
M12, M13
Durchmesser
1,2
Stromeignung
 = + 
Schweißposition
Richtanalyse des Drahtes [%]
CSiCrNiMnMoN 
<=0,020,3520167,52,70,15%
Gütewerte des reinen Schweißgutes
Wärme-
behandlung
Schutzgas
   
    
Dehngrenze
R0,2   N/mm²
    
Festigkeit
Rm   N/mm²
    
Dehnung
A5   %
    
Kerbschlagarbeit
ISO-V   J
Rt-196°C  
UM12 400 600 30
90 40  
Leistungsdaten
Durchmesser1,2 mm
Schweiß-SpannungAbschmelz-
strom AVleistung kg/h
180202,6
280284,5
Spulentyp
98 (Korbspule BS300; 15 kg)
Zulassungensiehe Schweißweiser Abschnitt Q
---
Typ : 7
Stand : 2008-02-05