Druckversion
Legierungstyp
23 12 L Si / 309LSi
OK Autrod 309LSi
Drahtelektrode
EN ISO 14343-AG 23 12 L Si
SFA/AWS A5.9ER309LSi
Werkstoffnummer1.4332
(EN 12072)(G 23 12 L Si)
Kurzcharakteristik
Drahtelektrode für Austenit-Ferritverbindungen (Schwarz-Weiß-Verbindungen) für Einsatztemperaturen bis max. T = 300°C, z.B. 1.4583 mit S235 - S355 u.ä. Auch geeignet für das Auftragsschweißen der ersten Lage von Plattierungen (Zwischenlagen). Teilweise eingesetzt für Verbindungen an ferritischen Chromstählen, hitze- und zunderbeständig bis ca. 1000°C.
Grundwerkstoffesiehe Schweißweiser Abschnitt I
Ferritische Chromstähle, Plattierungen, Schwarz-Weiß-Verbindungen wie 1.4583 mit S235 - S355 u.ä.
Schutzgase nach EN ISO 14175
M12, M13
Durchmesser
0,80,91,01,21,6
Stromeignung
 = + 
Schweißposition
Richtanalyse des Drahtes [%]
CSiMnCrNiFN 
<=0,030,81,82413ca.8%
Gütewerte des reinen Schweißgutes
Wärme-
behandlung
Schutzgas
   
    
Dehngrenze
R0,2   N/mm²
    
Festigkeit
Rm   N/mm²
    
Dehnung
A5   %
    
Kerbschlagarbeit
ISO-V   J
-60°C-110°C  
UM12>= 320 510-600>= 25
130 90  
Leistungsdaten
Durchmesser0,8 mmDurchmesser1,0 mmDurchmesser1,2 mm
Schweiß-SpannungAbschmelz-Schweiß-SpannungAbschmelz-Schweiß-SpannungAbschmelz-
strom AVleistung kg/hstrom AVleistung kg/hstrom AVleistung kg/h
55151,080151,5100151,6
160244,1240296,0300297,5
Spulentyp
95 (MarathonPac; 100 kg)93 (MarathonPac; 250 kg)98 (BS 300; 15 kg)
Zulassungensiehe Schweißweiser Abschnitt Q
CE, CWB, DB, TÜV
Typ : 7
Stand : 2008-02-05