Druckversion
Legierungstyp
13 4 / 410NiMo / Fe7
OK Autrod 410NiMo
Drahtelektrode
EN ISO 14343-AG 13 4
EN 14700S Fe7
SFA/AWS A5.9ER410NiMo (mod.)
Werkstoffnummer~1.4351
Kurzcharakteristik
Spezial-Drahtelektrode für artähnliche "weichmartensitische" CrNiMo-Stähle und -Stahlguss. Meist eingesetzt für die Instandsetzung von Turbinenschaufeln aus kavitationsbeständigen Wasserturbinenstählen. Bevorzugt mit Impulslichtbogen (bis 15 kJ/cm) zu verarbeiten, Vorwärmung 100°C, maximale Zwischenlagentemperatur 180°C. Schweißguthärte unbehandelt ca. 36 HRC, nach Anlassen (600°C / 8 h) ca. 25 HRC. Auf Anfrage lieferbar.
Grundwerkstoffesiehe Schweißweiser Abschnitt O
1.4313 X3CrNiMo13-4, 1.4317 GX4CrNi13-4, 1.4320 X2CrNiMo13-4, 1.4413 X4CrNiMo13-4, 1.4414 GX4CrNiMo13-4 u. ä.
Schutzgase nach EN ISO 14175
M12, M13
Durchmesser
1,2
Stromeignung
 = - 
Schweißposition
Richtanalyse des Drahtes [%]
CSiMnCrNiMo 
0,020,30,712,34,50,7%
Gütewerte des reinen Schweißgutes
Wärme-
behandlung
Schutzgas
   
    
Dehngrenze
R0,2   N/mm²
    
Festigkeit
Rm   N/mm²
    
Dehnung
A5   %
    
Kerbschlagarbeit
ISO-V   J
-10°C   
A(600°C/8h)M12 600 840 17
80   
Leistungsdaten
Durchmesser1,2 mm
Schweiß-SpannungAbschmelz-
strom AVleistung kg/h
180202,6
280284,5
Spulentyp
98-2 (Korbspule BS 300; 15 kg)
Zulassungensiehe Schweißweiser Abschnitt Q
---
Typ : 7
Stand : 2008-02-05