Druckversion
Legierungstyp
17Ti / 430Ti / Fe7
OK Autrod 430Ti
Drahtelektrode
EN ISO 14343-AG Z 17 Ti
EN 14700S Fe7
SFA/AWS A5.9ER430 mod.
Werkstoffnummer1.4502
Kurzcharakteristik
Massivdraht für Verbindungen artgleicher/artähnlicher Chromstähle und Stahlgussarten mit 13 - 17% Chrom. Diese Stähle bei größerer Wanddicke auf 200 - 300°C vorwärmen und zur Vermeidung von Grobkornbildung mit geringem Wärmeeinbringen schweißen. Danach gemäß Stahlherstellerempfehlung glühen (meist bei 730 - 800°C). Zunderbeständig bis ca. 950°C, auch beständig gegen schwefelhaltige Verbrennungsgase, da Nickel-frei. Besonders für das Schweißen im automobilen Abgasanlagenbau empfohlen. Auch für Auftragsschweißungen auf un- und niedriglegierte Stähle, z.B. an Wasser- und Dampfarmaturen bis ca. 450°C geeignet, Härte des reinen Schweißgutes ca. 200 HB.
Grundwerkstoffesiehe Schweißweiser Abschnitt O
1.4016, 1.4021, 1.4113, 1.4510, 1.4511, 1.4512, 1.4520, 1.4724, 1.4742 u. ä.
Schutzgase nach EN ISO 14175
M1, M2, M3
Durchmesser
0,91,01,21,6
Stromeignung
 = + 
Richtanalyse des Drahtes [%]
CSiMnCrTi 
0,070,70,5180,5%
Gütewerte des reinen Schweißgutes
Wärme-
behandlung
Schutzgas
   
    
Dehngrenze
R0,2   N/mm²
    
Festigkeit
Rm   N/mm²
    
Dehnung
A5   %
    
Kerbschlagarbeit
ISO-V   J
    
A(780°C/0.5h)M12 390 600 24
    
A(780°C/0.5h)M13 380 580 28
    
Leistungsdaten
Durchmesser0,9 mmDurchmesser1,0 mmDurchmesser1,2 mm
Schweiß-SpannungAbschmelz-Schweiß-SpannungAbschmelz-Schweiß-SpannungAbschmelz-
strom AVleistung kg/hstrom AVleistung kg/hstrom AVleistung kg/h
60160,980161,1180202,6
160232,9190243,1280284,5
Spulentyp
98 (Korbspule BS 300) 15 kg;93 (MarathonPac Oct.) 250 kg;94 (MarathonPac Jumbo) 450 kg
Zulassungensiehe Schweißweiser Abschnitt Q
---
Typ : 7
Stand : 2008-02-05