Druckversion
Legierungstyp
23 7 N L / 2307
OK Autrod 2307 / OK Flux 10.93
Draht/Pulver Kombination zum UP-Schweißen
OK Autrod 2307EN ISO 14343-A - S 23 7 N L
mit OK Flux 10.93EN ISO 14174 - S A AF 2 56 54 DC
 OK Autrod 2307 : Werkstoffnummer ~1.4362
Kurzcharakteristik
Draht/Pulver-Kombination zum Schweißen von Lean-Duplex-Stählen untereinander und deren Verbindung mit anderen Stählen. Das Schweißgut bietet gute Beständigkeit gegen Korrosion bei hoher Festigkeit. Ausgezeichnete Schweißeigenschaften und Schlackenlöslichkeit, empfohlen wird die Verwendung eines Vorschütters für die Pulverzufuhr. Die maximale Zwischenlagentemperatur ist auf 150°C zu begrenzen, die empfohlene Streckenenergie liegt bei 5 bis 15 kJ/cm. Der Deltaferritanteil des reinen Schweißgutes liegt bei ca. 40 FN (ca. 35 bis 65 FN). Die Härte des reinen Schweißgutes beträgt ca. 260 HV10.
Grundwerkstoffesiehe Schweißweiser Abschnitt J
mit OK Flux 10.93 : 1.4062, 1.4162, 1.4362, 1.4482 u. ä.
Schweißgutrichtanalyse
Drahtelektrodemit SchweißpulverCSiMnCrNiMoN
OK Autrod 2307 OK Flux 10.930,0150,651,122,57,50,30,12%
Gütewerte des reinen Schweißgutes
DrahtelektrodeMit Schweiß-
pulver   
Wärme-
behand-   
lung
Dehngrenze
R0,2   N/mm²
Festigkeit
Rm   N/mm²
Dehnung
A5   %
Kerbschlagarbeit
ISO-V   J
-20°C-40°C
OK Autrod 2307 OK Flux 10.93U 560 730 32
125 90
Weitere Informationen zu Draht und Pulversiehe Abschnitt P
Zulassungensiehe Schweißweiser Abschnitt Q
OK Autrod 2307 / OK Flux 10.93 ---
Typ : 6
Stand : 2008-01-30