Druckversion
Legierungstyp
22 9 3 N L / 2209
OK Autrod 2209
Drahtelektrode
EN ISO 14343-AG 22 9 3 N L / W 22 9 3 N L
SFA/AWS A5.9ER2209
Werkstoffnummer~1.4462
Kurzcharakteristik
Drahtelektrode für das Schweißen von Duplex-Stählen untereinander und deren Verbindung mit austenitischen und un- und niedriglegierten Stählen. Gute Beständigkeit gegen Loch- und Spannungsrisskorrosion, auch in chloridhaltigen Medien. Beständig gegen interkristalline Korrosion, bei Nasskorrosion bis 250°C einsetzbar. Wird auch für das mechanisierte WIG-Schweißen verwendet, Kleinspulen auf Anfrage.
Grundwerkstoffesiehe Schweißweiser Abschnitt J
1.4362, 1.4417, 1.4460, 1.4462, 1.4463, 1.4470 u. ä.
Schutzgase nach EN ISO 14175
M12, M13
Durchmesser
0,81,01,2
Stromeignung
 = + 
Schweißposition
Richtanalyse des Drahtes [%]
CSiMnCrNiMoNFN 
<=0,0250,61,623930,1535-50%
Gütewerte des reinen Schweißgutes
Wärme-
behandlung
Schutzgas
   
    
Dehngrenze
R0,2   N/mm²
    
Festigkeit
Rm   N/mm²
    
Dehnung
A5   %
    
Kerbschlagarbeit
ISO-V   J
-20°C-60°C  
UM12 600 765 28
85 60  
L(1050°C/0.5h)M12 450 730 34
110 60  
Leistungsdaten
Durchmesser0,8 mmDurchmesser1,0 mmDurchmesser1,2 mm
Schweiß-SpannungAbschmelz-Schweiß-SpannungAbschmelz-Schweiß-SpannungAbschmelz-
strom AVleistung kg/hstrom AVleistung kg/hstrom AVleistung kg/h
50160,880161,1180202,6
140222,7190243,1280284,5
Spulentyp
21 (S 100; 1 kg)46 (S 200; 5 kg)98 (BS 300; 15 kg)
Zulassungensiehe Schweißweiser Abschnitt Q
CE, TÜV, DNV
Typ : 7
Stand : 2008-02-05