Druckversion
Legierungstyp
Cu 6327 (CuAl8Ni2Fe2Mn2)
OK Autrod 19.41
Drahtelektrode
EN ISO 24373S Cu 6327 (CuAl8Ni2Fe2Mn2)
EN 14700S Cu1
SFA/AWS A5.5~ERCuNiAI
Werkstoffnummer2.0922
(EN 14640)(S Cu 6100 (CuAl8Ni2))
Kurzcharakteristik
Verbindungs- und Auftragschweißungen an Al-Mehrstoffbronzen, meist CuAlNi. Korrosions-, seewasser- und verschleißbeständig (Gleitverschleiß, Kavitation), Schweißguthärte ca. 130 - 150 HB. Auch für Plattierungen auf Stahl und Mischverbindung von Bronze mit Stahl geeignet. Für Pumpenteile, Schiffsschrauben und korrosionsbeständige Plattierungen im Apparatebau.
Grundwerkstoffesiehe Schweißweiser Abschnitt O
Al-Mehrstoffbronzen wie CC331G/2.0940 bis CC334G/2.0980, CW303G/2.0932, CW304G/2.0971, CW306G/2.0936, CW307G/2.0966, CW308G/2.0978 u.ä.
Schutzgase nach EN ISO 14175
I1 - I3
Durchmesser
1,2
Stromeignung
 = + 
Schweißposition
Richtanalyse des Drahtes [%]
CuAlNiMnFe 
Basis8222%
Gütewerte des reinen Schweißgutes
Wärme-
behandlung
Schutzgas
   
    
Dehngrenze
R0,2   N/mm²
    
Festigkeit
Rm   N/mm²
    
Dehnung
A5   %
    
Kerbschlagarbeit
ISO-V   J
Rt   
UI1 330 600 40
65   
N(820°C/1h)I1 260 550 45
90   
Leistungsdaten
Durchmesser1,2 mm
Schweiß-SpannungAbschmelz-
strom AVleistung kg/h
150160,0
320290,0
Spulentyp
98 (Korbspule BS 300; 15 kg)
Zulassungensiehe Schweißweiser Abschnitt Q
---
Typ : 7
Stand : 2008-02-05