Druckversion
Legierungstyp
Cu 6338 (CuMn13Al8Fe3Ni2)
OK Autrod 19.46
Drahtelektrode
EN ISO 24373S Cu 6338 (CuMn13Al8Fe3Ni2)
EN 14700S Cu2
SFA/AWS A5.7ERCuMnNiAl
Werkstoffnummer2.1367
(EN 14640)(S Cu 6338 (CuMn13Al7))
Kurzcharakteristik
Drahtelektrode für Aluminium-Mehrstoffbronzen und Auftragschweißungen auf Stähle und Gusseisen. Beständig gegen Seewasserangriff, Korrosion und Kavitation; Schweißguthärte ca. 250 - 300 HB. Für Meerwasserleitungen, Schiffspropeller, Armaturen und Blechformwerkzeuge. Meist ist kein Vorwärmen des Grundwerkstoffes erforderlich, Zwischenlagentemperatur max. 150°C.
Grundwerkstoffesiehe Schweißweiser Abschnitt O
Al-Mehrstoffbronzen wie CC332G/2.0970 bis CC334G/2.0980, CW304G/2.0971, CW307G/2.0966, CW308G/2.0978 u. ä., Auftragungen auf Stahl und Gusseisen
Schutzgase nach EN ISO 14175
I1 - I3
Durchmesser
1,2
Stromeignung
 = + 
Schweißposition
Richtanalyse des Drahtes [%]
CuMnAlNiFe 
Basis13822,5%
Gütewerte des reinen Schweißgutes
Wärme-
behandlung
Schutzgas
   
    
Dehngrenze
R0,2   N/mm²
    
Festigkeit
Rm   N/mm²
    
Dehnung
A5   %
    
Kerbschlagarbeit
ISO-V   J
Rt   
UI1> 400> 650> 10
150   
Leistungsdaten
Durchmesser1,2 mm
Schweiß-SpannungAbschmelz-
strom AVleistung kg/h
150160,0
320290,0
Spulentyp
98 (Korbspule BS 300; 15 kg )
Zulassungensiehe Schweißweiser Abschnitt Q
---
Typ : 7
Stand : 2008-02-05