Druckversion
Legierungstyp
Ni 2061 (NiTi3)
OK Autrod Ni-1
Drahtelektrode
EN ISO 18274S Ni 2061 (NiTi3)
SFA/AWS A5.14ERNi-1
Werkstoffnummer2.4155
(DIN 1736)(SG-NiTi 4)
Kurzcharakteristik
Drahtelektrode zum Schweißen von Reinnickellegierungen (Ni99,2; Ni99,6; Ni99,8; LC-Ni99 u. ä.), sowie Verbindungen von Ni-, NiCu-, CuNi- und Cu-Legierungen mit Stählen. Auch für das Plattieren auf Stähle geeignet, z. B. bei Verarbeitung nickelplattierte Bleche. Korrosionsbeständig gegen Seewasser, reduzierende Säuren, Salzlösungnen und trockene schwefelfreie Gase. Der Nahtbereich muss metallisch blank und entfettet sein, Öffnungswinkel für V-Nähte: 80 - 90°.
Grundwerkstoffesiehe Schweißweiser Abschnitt L
2.4060, 2.4061, 2.4062, 2.4066, 2.4068 u. ä., Mischverbindungen Ni + Stahl, Cu + Stahl, Plattierungen
Schutzgase nach EN ISO 14175
I1, I3 (7% Ar + 30% He), Sondergase für Ni-Werksto
Durchmesser
1,0
Stromeignung
 = + 
Schweißposition
Richtanalyse des Drahtes [%]
NiTiCSiMnAlFe 
>=933<=0,050,50,4<=1<=0,7%
Gütewerte des reinen Schweißgutes
Wärme-
behandlung
Schutzgas
   
    
Dehngrenze
R0,2   N/mm²
    
Festigkeit
Rm   N/mm²
    
Dehnung
A5   %
    
Kerbschlagarbeit
ISO-V   J
Rt-196°C  
Ul1>= 200>= 410>= 25
130>= 32  
Leistungsdaten
Durchmesser1,0 mm
Schweiß-SpannungAbschmelz-
strom AVleistung kg/h
100212,5
200275,5
Spulentyp
98 (Korbspule BS 300; 15 kg)
Zulassungensiehe Schweißweiser Abschnitt Q
TÜV
Typ : 7
Stand : 2008-02-05