Druckversion
Legierungstyp
Ni2,5Mo
OK Tubrod 15.27S / OK Flux 10.62
Draht/Pulver Kombination zum UP-Schweißen
OK Tubrod 15.27SEN ISO 26304-A - TZ SFA/AWS A5.23 - EC-G
mit OK Flux 10.62EN ISO 26304-A - T 69 6 FB TZ H5 SFA/AWS A5.23 - F11A8-EC-G
Kurzcharakteristik
Draht/Pulver-Kombination zum Schweißen hochfester Feinkornbaustähle, auch bei hohen Forderungen an die Tieftemperaturzähigkeit. Der unverkupferte basische UP-Fülldraht bietet höchste Qualität des Schweißgutes. Das chromfreie Schweißgut enthält nur äußerst geringe Anteile an Begleitelementen und wurde für höchste Zähigkeit entwickelt, es ist kaltzäh bis -60°C. Für Feinkornstähle mit Streckgrenzen bis 690 MPa. Bei Stählen mit Streckgrenzen über 690 MPa sollte die Schweißnaht in der "neutralen Faser" liegen. Das Schweißgut liefert sehr geringe Wasserstoffanteile (H5). Mit OK Flux 10.62 auch für Engspaltschweißungen und Mehrdrahtprozesse wie Tandem- und Doppeldrahtschweißen geeignet.
Grundwerkstoffesiehe Schweißweiser Abschnitt D
mit OK Flux 10.62 : P500 / S500 - P690 / S690Q, S690QL, S690QL1 u. ä.
Schweißgutrichtanalyse
Drahtelektrodemit SchweißpulverCSiMnNiMo
OK Tubrod 15.27S OK Flux 10.620,090,41,92,40,35%
Gütewerte des reinen Schweißgutes
DrahtelektrodeMit Schweiß-
pulver   
Wärme-
behand-   
lung
Dehngrenze
R0,2   N/mm²
Festigkeit
Rm   N/mm²
Dehnung
A5   %
Kerbschlagarbeit
ISO-V   J
-40°C-60°C
OK Tubrod 15.27S OK Flux 10.62U>= 690 770-940>= 17
>= 69>= 69
Weitere Informationen zu Draht und Pulversiehe Abschnitt P
Zulassungensiehe Schweißweiser Abschnitt Q
OK Tubrod 15.27S / OK Flux 10.62 CE, DNV-GL, LR, ABS
Typ : 6
Stand : 2008-01-30