Druckversion
Legierungstyp
CrMo1
Dual Shield CrMo1
Fülldrahtelektrode
EN ISO 17634-AT CrMo1 P M 2 H5
SFA/AWS A5.36E81T1-M21PY-B2
Kurzcharakteristik
Rutiler Allpositions-Fülldraht vom Typ CrMo1 für artähnliche warmfeste CrMo-Stähle und deren Mischverbindungen mit anderen warmfesten Stählen wie z.B. 16Mo3. Geeignet für alle Schweißpositionen außer fallend, wird unter Mischgas (M21) verarbeitet, Vorwärmung meist 200 - 300°C. Ausgezeichnete Schweißeigenschaften und Wirtschaftlichkeit bei guter Zähigkeit, bis -30°C eignungsgeprüft. Auch für dickwandige Bauteile, für unbegrenzte Wanddicke eignungsgeprüft.
Grundwerkstoffesiehe Schweißweiser Abschnitt F
13CrMo4-5, G17CrMo5-5, G22CrMo5-4 u.ä., sowie Mischverbindungen mit anderen warmfesten Stählen
Schutzgase nach EN ISO 14175
M21 (Ar / 15 - 25% CO2)
Durchmesser
1,2
Stromeignung
 = + 
Schweißposition
Schweißgutrichtanalyse
CSiMnCrMo 
0,070,350,81,20,55%
Gütewerte des reinen Schweißgutes
Wärme-
behandlung
Schutzgas
   
    
Dehngrenze
R0,2   N/mm²
    
Festigkeit
Rm   N/mm²
    
Dehnung
A5   %
    
Kerbschlagarbeit
ISO-V   J
+-0-20°C  
A(690°C/1h)M21>= 470 550-690>= 20
90 55  
Leistungsdaten
Durchmesser1,2 mm
Schweiß-SpannungAbschmelz-
strom AVleistung kg/h
150232,1
350357,5
Spulentyp
77-3V (Korb-Ringspule B 300; VacPac) 16 kg
Zulassungensiehe Schweißweiser Abschnitt Q
TÜV
Typ : 8
Stand : 2008-01-30