Druckversion
Legierungstyp
NiFe-1
Nicore 55
Fülldrahtelektrode
EN ISO 1071T C NiFe-1 M
SFA/AWS A5.15~ENiFeT1-4-CI
(DIN 8573)(MF NiFe-1)
Kurzcharakteristik
Nickel-Eisen-Fülldraht zum Schweißen von Gusseisen ohne oder mit geringer Vorwärmung. Für das risssichere Fertigungs-, Konstruktions- und Reparaturschweißen von Gusseisen mit Kugelgraphit, schwarzen Temperguss und Grauguss sowie deren Verbindung mit Stahl. Bevorzugt mit dem Impulslichtbogen zu verarbeiten, Aufmischung und Wärmeeinbringen gering halten! Die sehr dünne Schlacke ist leicht entfernbar. Das mehrlagige Schweißgut ist mechanisch bearbeitbar, Härte ca. 180 - 200 HB. - Frühere Bezeichnung: OK Tubrodur 15.66 -
Grundwerkstoffesiehe Schweißweiser Abschnitt K
Gusseisen mit Kugelgraphit (GJS / GGG), Schwarzer Temperguss (GJMB / GTS), Grauguss (GJL / GG), Mischverbindungen zwischen Gusseisen und Stahl
Schutzgase nach EN ISO 14175
M13 (Ar + 2% O2)
Durchmesser
1,2
Stromeignung
 = + 
Schweißgutrichtanalyse
NiFeCSiMn 
455310,60,2%
Gütewerte des reinen Schweißgutes
Wärme-
behandlung
Schutzgas
   
    
Dehngrenze
R0,2   N/mm²
    
Festigkeit
Rm   N/mm²
    
Dehnung
A5   %
    
Kerbschlagarbeit
ISO-V   J
    
UM13>= 290 500 12
    
Leistungsdaten
Durchmesser1,2 mm
Schweiß-SpannungAbschmelz-
strom AVleistung kg/h
220273,5
250294,0
Spulentyp
46 (Dornspule S 200; 4.5 kg)25-0 (Dornspule S 300; 15 kg)
Zulassungensiehe Schweißweiser Abschnitt Q
---
Typ : 8
Stand : 2008-01-30