Druckversion
Legierungstyp
23 12 L / 309L
OK 67.75
Stabelektrode
EN ISO 3581-AE 23 12 L B 4 2
SFA/AWS A 5.4E309L-15
Werkstoffnummer1.4332
Kurzcharakteristik
Basische Stabelektrode mit 120% Ausbringung für Austenit-Ferrit-Verbindungen bei Einsatztemperaturen bis 300°C und Zwischenlagen bei korrosionsbeständigen Plattierungen.
Grundwerkstoffesiehe Schweißweiser Abschnitt I
Schwarz-Weiß-Verbindungen wie 1.4583 + S235 - S355 u.ä., Zwischenlagen bei Plattierungen
Rücktrocknung
200°C / 2 h, bei VacPac nicht erforderlich.
Schweißposition
Schweißgutrichtanalyse
CSiMnCrNiMoFN 
<=0,040,52,22413<=0,511%
Gütewerte des reinen Schweißgutes
Wärme-
behandlung
Dehngrenze
R0,2   N/mm²
    
Festigkeit
Rm   N/mm²
    
Dehnung
A5   %
    
Kerbschlagarbeit
ISO-V   J
Rt-80°C  
U>= 380 520-680>= 30
>= 47>= 32  
Stromeignung
 = + 
Leistungsdaten
SchweißdatenKalkulationsdaten bei maximalem Schweißsstrom
ØLängeSchweißstromAusbringenkg SchweißgutElektroden-kg SchweißgutSekunden
mmmmminmaxca.proanzahl propro Stundepro
  AA%kg Elektrodenkg SchweißgutBrennzeitElektrode
2,530050801200,73781,142
3,2350801101200,73391,560
4,03501001501200,73252,362
Zulassungensiehe Schweißweiser Abschnitt Q
NAKS, ABS, LR, DNV, TÜV, Seproz
Typ : 1
Stand : 2008-02-05