Druckversion
Legierungstyp
3,5 Ni
OK 73.79
Stabelektrode
EN ISO 2560-AE 46 6 3Ni B 1 2 H5
SFA/AWS A5.5E8016-C2
(EN 499)(E 46 6 3Ni B 1 2 H5)
Kurzcharakteristik
Nickellegierte basische Stabelektrode, liefert ein hochreines Schweißgut für Zähigkeitsanforderungen bis -101°C. Hauptanwendungsgebiet ist der Tankbau mit 3,5%Ni-Stählen, z.B für Ethylen (LEG).
Grundwerkstoffesiehe Schweißweiser Abschnitt E
P460QL2, S460QL1, 1.5637 12Ni14, 1.5638 G9Ni15 u. ä.
Rücktrocknung
300 °C / 2 h, bei VacPac nicht erforderlich.
Schweißposition
Schweißgutrichtanalyse
CSiMnNi 
0,060,30,63,3%
Gütewerte des reinen Schweißgutes
Wärme-
behandlung
Dehngrenze
R0,2   N/mm²
    
Festigkeit
Rm   N/mm²
    
Dehnung
A5   %
    
Kerbschlagarbeit
ISO-V   J
-73°C-95°C-101°C 
U 520 610 26
90 40 35 
S 480 560 28
100 50 40 
Stromeignung
 = +  ~  ULmin = 65 V = - 
Leistungsdaten
SchweißdatenKalkulationsdaten bei maximalem Schweißsstrom
ØLängeSchweißstromAusbringenkg SchweißgutElektroden-kg SchweißgutSekunden
mmmmminmaxca.proanzahl propro Stundepro
  AA%kg Elektrodenkg SchweißgutBrennzeitElektrode
3,2450801501000,60371,577
4,0450901901000,63261,888
5,04501102401000,60152,1100
Zulassungensiehe Schweißweiser Abschnitt Q
MRS, DNV, GL
Typ : 1
Stand : 2008-02-05