Druckversion
Legierungstyp
Mn1NiMo
Filarc 98S
Stabelektrode
EN ISO 18275-AE 55 6 Mn1NiMo B T 3 2 H5
SFA/AWS A5.5E9018-G
(EN 757)(E 55 6 Mn1NiMo B T 3 2 H5)
Kurzcharakteristik
Basische Stabelektrode zum Schweißen höherfester Feinkornstähle bis S550, insbesondere bei anschließender Spannungsarmglühung, z.B. Konstruktionen der Offshore-Industrie. Kaltzäh bis -60°C, CTOD-getestet für den unbehandelten und spannungsarmgeglühten Zustand. Wurzelschweißen am Minuspol, kurzen Lichtbogen halten, nur schmal pendeln.
Grundwerkstoffesiehe Schweißweiser Abschnitt D
P420 / S420 - P550 / S550 u. ä.
Rücktrocknung
350°C / 2h, bei VacPac nicht erforderlich.
Schweißposition
Schweißgutrichtanalyse
CSiMnNiMo 
0,060,41,80,80,5%
Gütewerte des reinen Schweißgutes
Wärme-
behandlung
Dehngrenze
R0,2   N/mm²
    
Festigkeit
Rm   N/mm²
    
Dehnung
A5   %
    
Kerbschlagarbeit
ISO-V   J
-40°C-51°C-60°C 
U>= 550>= 620>= 17
>= 80>= 60>= 40 
S(600°C/1h)>= 550>= 610>= 18
>= 80>= 60>= 47 
S(620°C/1h)>= 530>= 620>= 17
    
Stromeignung
 = +  ~  ULmin = 65 V = - 
Leistungsdaten
SchweißdatenKalkulationsdaten bei maximalem Schweißsstrom
ØLängeSchweißstromAusbringenkg SchweißgutElektroden-kg SchweißgutSekunden
mmmmminmaxca.proanzahl propro Stundepro
  AA%kg Elektrodenkg SchweißgutBrennzeitElektrode
2,535055851010,60830,760
3,235080140920,55570,968
4,04501201801050,60251,4103
Zulassungensiehe Schweißweiser Abschnitt Q
Seproz, ABS
Typ : 1
Stand : 2008-02-05