Druckversion
Legierungstyp
Ni 6133 (NiCr16Fe12NbMo)
OK NiCrFe-2
Stabelektrode
EN ISO 14172E Ni 6133 (NiCr16Fe12NbMo)
SFA/AWS A5.11ENiCrFe-2
Kurzcharakteristik
Nickelbasis-Elektrode für das Schweißen von NiCrFe-Legierungen wie Alloy 600 u.ä., kaltzähe 5 - 9% Ni-Stähle, Mischverbindungen mit austenitischen Stählen, hitzebeständigen Stahlguss mit eingeschränkter Schweißeignung etc. Im Temperaturbereich von -196°C bis ca. 900°C sehr vielseitig einsetzbar. Sehr gute Schweißeigenschaften in allen Positionen (außer fallend), insbesondere auch in Überkopfposition PE / 4G. (frühere Bezeichnung: OK 92.15)
Grundwerkstoffesiehe Schweißweiser Abschnitt L
X8Ni9, X7NiMo6, 12Ni19, 1.4859, 1.4861, 1.4876, 1.4877, 1.4885, 1.4958, 1.4968 u. ä., 2.4669, 2.4694, 2.4816, 2.4817, 2.4867, 2.4869, 2.4951, 2.4952 u. ä., schwer schweißbare Stähle, Mischverbindungen
Rücktrocknung
250°C / 2 h, bei VacPac nicht erforderlich.
Schweißposition
Schweißgutrichtanalyse
NiCrFeNbMoCMnSi 
Basis15,5921,5<=0,12,3<=0,75%
Gütewerte des reinen Schweißgutes
Wärme-
behandlung
Dehngrenze
R0,2   N/mm²
    
Festigkeit
Rm   N/mm²
    
Dehnung
A4   %
    
Kerbschlagarbeit
ISO-V   J
Rt-196°C  
U 420 660 45
110 90  
Stromeignung
 = + 
Leistungsdaten
SchweißdatenKalkulationsdaten bei maximalem Schweißsstrom
ØLängeSchweißstromAusbringenkg SchweißgutElektroden-kg SchweißgutSekunden
mmmmminmaxca.proanzahl propro Stundepro
  AA%kg Elektrodenkg SchweißgutBrennzeitElektrode
2,530050801100,63910,945
3,2350701051100,62571,357
4,0350951401100,65312,158
Zulassungensiehe Schweißweiser Abschnitt Q
ABS
Typ : 1
Stand : 2008-02-05